Facebook Kontakt
Hauptsaaten
Hauptsaaten

Caledon

Topertrag + Dicke Körner

  • DELFIN-Kreuzung mit verbessertem Ertrag
  • Hervorragende und sichere hl-Gewichte (APS 7)
  • Gelbhafer mit bester Mehltauresistenz (APS 1)
  • Ausgeglichene Halmstabilität
  • Frühes Rispenschieben bei mittelfrüher Reife
  • Lange Kornfüllungsphase für sichere Ertragsleistung
  • Längerer Typ mit ausgeprägtem Wurzelsystem
  • Ideal für konventionelle & ökologische Landwirtschaft

 

 

 

 

 

 

Sorteneigenschaften Hafer *

Spelzenfarbe gelb
Rispenschieben 4 früh - mittel
Reife 5 mittel
Pflanzenlänge 6 mittel-lang
Neigung zu Lager 6 mittel - hoch
Halmknicken 4 gering - mittel

Ertrag und Qualität Hafer *

Bestandesdichte 5 mittel
Tausendkornmasse 6 mittel - hoch
Kornertrag Stufe 1 7 hoch
Kornertrag Stufe 2 7 hoch
Sortierung >2,0 mm 8 hoch - sehr hoch
Sortierung >2,5mm 8 hoch - sehr hoch
Hektolitergewicht 7 hoch
Spelzenanteil 3 gering
Anteil nicht Entspelzter Körner 2 sehr gering - gering

Krankheitsanfälligkeit *

Mehltau 1 sehr gering

* Züchtereigene Einstufung in Anlehnung an das BSA-Schema

Bestandesführung


Aussaattermin

möglich
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
optimal

Aussaat

Je nach Saatzeit/Bestellbedingungen
  • früh/gut: 300 – 330 K/m²
  • mittel: 320 – 360 K/m²
  • spät/schlecht: 360 – 400 K/m²

Wachstumsregler-Einsatz

  • In normalen Beständen reicht eine mittlere Menge
  • In üppigen Beständen sollte eine mittlere bis erhöhte Menge eingesetzt werden

CALEDON: 3-jährig Spitzenerträge

Quelle: WP 2021 – 2023 Kornertrag Ø 36 Standorte, Mittel aus Stufe 1 + 2, Vergleich CALEDON mit den im gleichen Zeitraum mitgeprüften VRS und VGL mit
gelben Spelzen

CALEDON: Spitzensortierung, dank dicker Körner

Quelle WP Sommerhafer 2021 – 2023, CALEDON im Vergleich zu den VRS

Produktinformation

Sortenblatt Caledon

Topertrag + Dicke Körner

Sortenblatt herunterladen

Hauptsaaten für die Rheinprovinz GmbH | Altenberger Straße 1a | 50668 Köln | Tel.: 0221/16381120
Diese Sortenbeschreibung mit den Hinweisen zur Bestandesführung sind auf Basis sorgfältig recherchierter offizieller und firmeninterner Versuchsergebnisse nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem hängt der Erfolg der Kultur unter Praxisbedingungen auch von unsererseits nicht beeinflussbaren Faktoren ab, die nichts mit der Qualität und Leistungsfähigkeit der Sorte zu tun zu haben. Eine Gewähr oder Haftung können wir daher nicht übernehmen. Mit Erscheinen dieser Sorten-informationen werden frühere Ausgaben ungültig. Stand: 03/2024