Facebook Kontakt
Hauptsaaten
Hauptsaaten

Rhapsody gelb

Hier spielt die Musik

  • Späterer Winterhafer
  • Höchstes Ertragspotenzial aller Winterhafer
  • Low-Input-Sorte
  • Sehr gute Mehltauresistenz
  • Kurz und sehr standfest
  • Gute Halmstabilität
  • Ideal für bessere Böden

Sorteneigenschaften*

Rispenschieben    6    mittel - spät
Reife 6 mittel - spät
Pflanzenlänge 3 kurz
Neigung zu Lager 2 sehr gering - gering

Ertragseigenschaften/Qualität*

Bestandesdichte 5 mittel
Kornzahl /Rispe 4 gering - mittel
Tausendkornmasse      8 hoch - sehr hoch
Kornertrag Stufe 1 9    sehr hoch
Kornertrag Stufe 2 8 hoch - sehr hoch
Sortierung > 2,0 mm 9     sehr hoch
Hekrolitergewicht 5 mittel
Spelzenanteile 3 gering
Spelzenfarbe   gelb

Krankheitsanfälligkeit*

Mehltau   1   sehr gering

* Einstufungen in Anlehnung an BSA-Schema

Bestandesführung

Aussaat

Je nach Saatzeit /Bestellbedingungen

früh/gut: 250 – 280 K/m²
mittel: 290 – 340 K/m²
spät/schlecht:        330 – 360 K/m²


Wichtig: nicht zu flach säen und auf gute Rückverfestigung achten!

Aussaattermin

Wachstumsregler-Einsatz:

Wegen der guten Standfestigkeit von RHAPSODY kann in normalen Beständen auf den Einsatz von Wachstumsregulatoren verzichtet werden

Bei hohem Lagerdruck kann eine geringe bis mittlere Wachstumsreglergabe sinnvoll sein

Düngung

Vegetationsbeginn:     40 – 60 kg N/ha
EC 30/31 40 – 50 kg N/ha
EC 37/39 20 – 40 kg N/ha

Bitte aktuelle Düngeverordnung einhalten! 

Fungizide

Regelmäßige Kontrolle auf Blattläuse; Insektizideinsatz kann Infektion mit Virus (Haferröte) verhindern

Besonderheiten:

Anbau in Regionen mit regelmäßigen Kahlfrösten nicht empfehlenswert

Kalidüngung im Herbst erhöht Winterhärte

Winterhafer besitzt ein sehr hohes Regenerationsvermögen (Umbruch nur in Extremfällen erforderlich)

Produktinformation

Sortenblatt Rhapsody

Hier spielt die Musik.

Sortenblatt herunterladen

 

Hauptsaaten für die Rheinprovinz GmbH | Altenberger Straße 1a | 50668 Köln | Tel.: 0221/16381120
Diese Sortenbeschreibung mit den Hinweisen zur Bestandesführung sind auf Basis sorgfältig recherchierter offizieller und firmeninterner Versuchsergebnisse nach bestem Wissen und Gewissen erstellt. Trotzdem hängt der Erfolg der Kultur unter Praxisbedingungen auch von unsererseits nicht beeinflussbaren Faktoren ab, die nichts mit der Qualität und Leistungsfähigkeit der Sorte zu tun zu haben. Eine Gewähr oder Haftung können wir daher nicht übernehmen. Mit Erscheinen dieser Sorten-informationen werden frühere Ausgaben ungültig. Stand: 03/2022

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Beides akzeptieren' klicken, willigen Sie in die Verwendung von Cookies und Webtracking-Anwendungen ein. Weitere Informationen

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.

Analytics

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.