Facebook Kontakt
Hauptsaaten
Hauptsaaten

Albiensis

Die Robuste

  • Hohe Ertragsleistung
  • Schnelle Jugendentwicklung
  • Sehr gute Standfestigkeit
  • Mittellang
  • Platzfeste Hülsen
  • Gute Proteinerträge

Sorteneigenschaften*

Blühbeginn 3 früh
Reife 6 mittel
Pflanzenlänge 4 kurz - mittel   
Neigung zu Lager    3    gering

Ertragseigenschaften/Qualität*

Kornertrag 8    hoch - sehr hoch
Ölertrag 8 hoch - sehr hoch
Rohproteinertrag 8 hoch - sehr hoch   
Ölgehalt 7 hoch
Rohproteinertrag    4 gering - mittel
TKM 6 mittel - hoch

Reife* (000/00)

Vergleichbar Körnerreife ca. 250

* Züchtereinstufung in Anlehnung an das BSA-Schema

Bestandesführung

Empf. Aussaatstärke:

60 – 65 kf Körner/m² = ca. 5 - 5,5 EH je ha

Saattiefe:

3 – 5 cm je nach Boden, Lage und Zustand des Bodens

Saatzeit:

Mitte April bis Anfang Mai bei sicheren Temperaturen über 10° C

Bitte unbedingt Rhizobienimpfung für eine sichere N-Versorgung einplanen!

Zusatzinfo

  • Für Speisezwecke geeignet
  • heller Nabel
  • mittlere TKM
  • Körnerfarbe hellgelb
  • lila Blütenfarbe
  • 1 Einheit = 120.000 keimfähige Körner

KOFU und ALBIENSIS: Spitzenerträge in Bayern

Produktinformation

Sortenblatt Albiensis

Die Robuste

Sortenblatt herunterladen

Hauptsaaten für die Rheinprovinz GmbH | Altenberger Straße 1a | 50668 Köln | Tel.: 0221/16381120
Diese Sortenbeschreibung mit den Hinweisen zur Bestandesführung sind auf Basis sorgfältig recherchierter offizieller und firmeninterner Versuchsergebnisse und Gewissen erstellt. Trotzdem hängt der Erfolg der Kultur unter Praxisbedingungen auch von unsererseits nicht beeinflussbaren Faktoren ab, die nichts mit der Qualität und Leistungsfähigkeit der Sorte zu tun zu haben. Eine Gewähr oder Haftung können wir daher nicht übernehmen. Mit Erscheinen dieser Sorteninformationen werden frühere Ausgaben ungültig. Stand: 01/2023